Suche
Close this search box.

Finanzierung

Liquiditätsquellen

Finanzierungsmöglichkeiten im Überblick

Wenn das Geld knapp ist: Ungewöhnliche Liquiditätsquellen für Gründer

Du möchtest wissen, welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt? Wir zählen dir einige Liquiditätsquellen auf, die Gründer nutzen können.

Kommentare 0

Wer mit seinem Unternehmen richtig durchstarten möchte, der braucht vor allem eins: Kapital. Und das ist in vielen Fällen gar nicht mal so einfach zu bekommen. Denn nicht immer gelingt neuen Gründern die Finanzierung ihres Unternehmens durch Bootstrapping. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, wie Gründer an Startkapital für ihr Unternehmen kommen können.

Externe Kapitalgeber für Startups

Besonders beliebt bei der Kapitalbeschaffung sind externe Kapitalgeber, wie Investoren und Business Angels. Denn sie investieren nicht nur in ein Startup, sondern können auch mit ihrem fachlichen Wissen unterstützen. Teilweise sind sie auch in einem sogenannten Inkubator organisiert und vereinen ihr gesamtes Wissen für angehende Gründer. Doch nicht nur Experten und Unternehmer eignen sich als Kapitalgeber, beim Crowdfunding beispielsweise kann jeder als Privatperson investieren. Zusätzlich lohnt es sich für Startups, an einem der zahlreichen Gründerwettbewerbe teilzunehmen. Denn dort warten oftmals hohe Preisgelder oder Werbeverträge.

Staatliche Fördermittel für Gründer

Neben den klassischen Finanzierungsformen sollten Gründer jedoch auch die speziellen staatlichen Förderprogramme beachten. Besonders beliebt ist dabei zum Beispiel der Gründungszuschuss, der alle unterstützt, die aus der Arbeitslosigkeit heraus gründen möchten. Aber auch eine Förderung über die sogenannten Mikromezzaninfonds Deutschland ist möglich, die die Kapitalkraft von kleinen und kleinsten Unternehmen stützen. Eine weitere Möglichkeit der Finanzierung bietet zudem das Förderprogramm INVEST, welches Startups und private Investoren zusammenbringt.

Krankenkassen als Investoren

Die Chancen und Risiken der neuen Finanzierungsform

Neues Gesetz: Krankenkassen dürfen als Investoren einsteigen

Startups können nun auf Krankenkassen als Investoren zurückgreifen. Erfahre alles zu den Chancen & Regeln des Digitalen Versorgungsgesetzes.

Kommentare 0

Sitemap

schliessen

KI Transformation in Unternehmen vorantreiben

für visionäre Unternehmer moderne Führungskräfte

kostenloses online Event

Live am 03. Juli 2024