NEU

Diese Skills punkten in Bewerbungen

KI-Skills werden für Stellen immer relevanter

Durch den steilen Aufstieg von Künstlicher Intelligenz (KI) entstehen nun zahlreiche Jobprofile, die es vorher nicht gab. Das bedeutet wiederum, dass sich die Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt verändert – das Know-how im Umgang mit KI wird nun immer relevanter.

Die Fähigkeiten von Bewerbern sind in jedem Vorstellungsgespräch ein wichtiges Thema. Schließlich muss sich ein Unternehmen überzeugen, dass der potenzielle Mitarbeiter das für seinen Job nötige Know-how mitbringt. Mit der raschen Entwicklung von Künstlicher Intelligenz hingegen wird ein Faktor bei der Auswahl von Bewerbern immer wichtiger: KI-Skills bzw. die Erfahrungen im Umgang mit verschiedenen KI-Tools.

Darum werden KI-Skills immer gefragter

Künstliche Intelligenz ist in vielen Arbeitsbereichen angekommen und spielt dort eine essenzielle Rolle. Tools wie ChatGPT oder Midjourney haben die Arbeitsweise in diversen Branchen und Jobs grundlegend verändert. Die richtigen Prompts für die KI-Tools sind nun wichtiger denn je, um möglichst effizient mit diesen zu arbeiten. Wie aus einer Studie von Stepstone hervorgeht, ist die Anzahl an Stellenanzeigen von 2019 bis 2023 um rund 46 % gestiegen. Dabei legen viele Unternehmen nach wie vor Wert auf den Faktor Mensch. Nicht nur KI-Skills, sondern auch Fähigkeiten wie Kreativität und Kommunikationsfähigkeit haben demzufolge in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen (Steigerung 2019 – 2023: 190 %).

Bereits in den letzten Jahren stieg die Nachfrage an Mitarbeitern, die sich mit Künstlicher Intelligenz auskennen. „Viele Unternehmen haben die Relevanz von Künstlicher Intelligenz erkannt und zunehmend nach Menschen gesucht, die an und mit dieser Technologie arbeiten“, wird Stepstone-Experte Tobias Zimmermann zitiert.

Die Bedeutung für den künftigen Arbeitsmarkt

KI-Skills werden also künftig immer mehr an Bedeutung gewinnen. Prompting gilt in Fachkreisen beispielsweise als wichtigster Job-Skill des Jahrhunderts – wer dieses beherrscht, hat künftig auf jeden Fall gute Argumente bei Vorstellungsgesprächen. Stepstone-Experte Zimmermann betonte, dass die soziale Komponente und Soft-Skills in der Bewerbung künftig ebenfalls an Bedeutung gewinnen würden, da dies die Fähigkeiten seien, die Menschen den Maschinen voraushaben.

Diese Fähigkeiten sind künftig besonders relevant

  • Für die Programmierung und Integration von Künstlicher Intelligenz sind vor allem Kenntnisse in Mathematik und Informatik gefragt. Dies ist gerade für Unternehmen wichtig, die eigene Tools entwickeln oder adaptieren möchten.
  • Des Weiteren gilt es, die funktionierenden Tools so weiterzuentwickeln, dass sie aus den Daten, die sie sammeln, Lehren ziehen, Muster erkennen und künftig Vorhersagen treffen können. Zu den KI-Skills für diesen Bereich zählt Expertise in Machine Learning und Data Analytics.
  • Außerdem müssen die Mitarbeiter in der Lage sein, die KI-Tools effektiv zu bedienen. Das wiederum verlangt Kenntnisse im Umgang mit den Werkzeugen und das Know-how über die richtigen Anweisungen für die KI. Dieses sogenannte Prompting ist essenziell für die Bedienung, um die gewünschten Ergebnisse zu erreichen.

Fazit zu KI-Skills für deine Mitarbeiter

Ob für bestehende oder für neue Mitarbeiter: KI-Skills gewinnen an Bedeutung und finden immer öfter ihren Platz in Stellenausschreibungen und Bewerbungsgesprächen. Es liegt an dir, schon jetzt deine Mitarbeiter fortzubilden, um den Anschluss zu behalten und dir einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Und umso wichtiger ist es, im Recruiting auf die KI-Kenntnisse deiner potenziellen Mitarbeiter zu achten, damit diese deinem Unternehmen auch langfristig helfen.

Das KI Handbuch 2024 – dein Leitfaden für KI in der Arbeitswelt

KI wird eine neue Schlüsselqualifikation auf dem Arbeitsmarkt der Zukunft sein. Mit diesem Handbuch bist du bestens darauf vorbereitet. Das KI Handbuch 2024 – jetzt sichern!

eBook

Besser arbeiten mit KI

Das KI Handbuch 2024: Dein Leitfaden für KI in der Arbeitswelt. Expertentipps & Use Cases inklusive!

Artikel bewerten
Wie gefällt dir dieser Artikel?
0 aus 0 Bewertungen
MEHR ZUM THEMA
Jobverlust durch KI: fast 50 Prozent der Angestellten fürchten sich davor

Jobverlust durch KI: fast 50 Prozent der Angestellten fürchten sich davor

Mehr digitales Wissen kann helfen, seinen Job nicht aufgrund einer KI zu verlieren. Das glauben 54% aller Befragten einer Studie.

Jobs: KI-Skills 21-fach relevanter als früher

Jobs: KI-Skills 21-fach relevanter als früher

Wie wird der Arbeitsmarkt sich durch Künstliche Intelligenz ändern? Was wird aus den Jobs durch KI? Eine LinkedIn-Studie gibt die Antwort!

Job dank KI: Bewerber finden schneller eine Stelle

Job dank KI: Bewerber finden schneller eine Stelle

Anschreiben und Lebenslauf sehen Recruiter und Personaler am häufigsten. Wie KIs Anschreiben nun bearbeitet und was das für die Branche heißt, erfährst du hier.

KI im Recruiting: Wie Künstliche Intelligenz den Einstellungsprozess revolutioniert

KI im Recruiting: Wie Künstliche Intelligenz den Einstellungsprozess revolutioniert

Eine neue Studie von StepStone zeigt erstaunliche Ergebnisse zur Nutzung von KI in Unternehmen. Erfahre hier mehr dazu.

Midjourney-Prompts: Tipps und Beispiele

Midjourney-Prompts: Tipps und Beispiele

Du nutzt Midjourney und möchtest deine Prompts verbessern? In diesem Artikel findest du nützliche Tipps und Beispiele dafür!

Quelle:

t3n

DU willst deine KI-Skills aufs nächste Level heben?

WIR machen dich bereit für die Revolution
KÜNSTLICHE INTELLIGENZ!

Exklusive Einblicke
Newsletter für KI-Insider
Melde dich jetzt an und werde zum Gewinner der KI-Revolution

Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Andreas Fricke

Andreas Fricke

Andreas war von März 2022 bis Februar 2024 in der Redaktion von Gründer.de. Hier verantwortete er die Bereiche Franchise- und Gründer-Verzeichnis, außerdem arbeitet er regelmäßig an neuen Büchern und eBooks auf unserem Portal. Zuvor hat er 5 Jahre lang in einer Online-Marketing-Agentur für verschiedenste Branchen Texte geschrieben. Sein textliches Know-how zieht er aus seinem Studium im Bereich Journalismus & Unternehmenskommunikation.

Sitemap

schliessen
Bist du sicher, dass du gehen willst?
Per Mail gibts noch mehr exklusive KI-News!

NEWSLETTER für KI-Insider

Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Das einfachste Geschäftsmodell im Internet

GRATIS WEBINAR

So baust du dir als Einsteiger mit Provisionen ein passives Einkommen von 1.500€ pro Monat auf

DEIN EIGENES PRINT ON DEMAND-BUSINESS

GRATIS WEBINAR

Diese Veranstaltung ist etwas für dich, wenn du …

KEINE VORKENNTNISSE ERFORDERLICH

Print on Demand Exit-Popup

Deine neue Gelddruckmaschine!

Jetzt kostenloses Whitepaper sichern

BONUS: echte Erfolgsgeschichten im Interview - So verdienen sie fünfstellige Beträge mit Print on Demand!

PASSIVES EINKOMMEN MIT AFFILIATE MARKETING

Affiliate Marketing ebook exit-popup

Die einfachste Abkürzung zu deinem Traumleben!

Jetzt kostenloses eBook sichern

BONUS: Mit exklusivem Zugang zu unserer unverzichtbaren Schnellstart-Videoanleitung!