Suche
Close this search box.

Die Köpfe hinter der Plattform für finanzielle Bildung

finanzwissen.de: Die Gründer im Interview

Das Thema Finanzen umfasst mehr als Aktien, ETFs und Sparpläne. Was mit dieser Erkenntnis als Ratgeber für Freunde und Familie begann, ist heute eine der führenden Plattformen für finanzielle Bildung. „Mehr ehrliche und gut aufbereitete Informationen zu allen Finanzthemen sind unerlässlich“, lautet die Überzeugung hinter finanzwissen.de. Wir haben mit den Gründern gesprochen, um mehr über ihre Vision, Herausforderungen und die Zukunft des Unternehmens zu erfahren.

Was ist finanzwissen.de?

finanzwissen.de versteht sich als ein digitaler Ratgeber, der sich einem breiten Themenspektrum, von der Auswahl des richtigen Tagesgeldkontos über Investmentstrategien bis hin zum privaten Vermögensaufbau, widmet. In einer Vielzahl von Artikeln, interaktiven Dashboards zu Aktien und ETFs sowie objektiven Vergleichen deckt finanzwissen.de sowohl die Grundlagen für Anfänger als auch dedizierte Analysen für Fortgeschrittene ab.

Die Inhalte werden auf der Webseite und über verschiedene Social-Media-Kanäle wie YouTube, Instagram und TikTok bereitgestellt, um die Bedürfnisse unterschiedlicher Zielgruppen zu erfüllen. Ein kostenloser Newsletter ist ebenso Teil des Produktangebotes von Finanzwissen und informiert alle Abonnenten im 14-tägigen Zyklus über aktuelle Trendthemen und Entwicklungen der Finanzwelt. Das Ziel ist es, Finanzbildung für jeden zugänglich zu machen. „Wir wissen, dass das Thema Finanzen für viele eine Herausforderung darstellt. Deshalb wollen wir eine Brücke bauen, die es jedem ermöglicht, zum finanziellen Selbstentscheider zu werden“, so die Gründer.

Christian Musanke
Christian-MusankeBildquelle: finanzwissen.de
Abschlüsse
M. Ed. Mathematikdidaktik
Beruf
Gründer und Unternehmer
Unternehmen

finanzwissen.de

Sebastian Rau
Sebastian-RauBildquelle: finanzwissen.de
Abschlüsse
M. Sc. Wirtschaftsinformatik
Beruf
Gründer und Unternehmer
Unternehmen

finanzwissen.de

Mirco Recksiek
Mirco RecksiekBildquelle: finanzwissen.de
Abschlüsse
M. Sc. Business Administration
Beruf
Gründer und Unternehmer
Unternehmen

finanzwissen.de

bitcoin-2go.de

Wie kam es zur Gründung von finanzwissen.de?

Die Idee zu finanzwissen.de entstand aus der Erkenntnis im privaten Umfeld der Gründer, dass viele Menschen weniger Berührungsängste vor dem Thema Finanzen im Allgemeinen haben, sondern vielmehr Unsicherheit herrscht, wo und wie man das eigene Geld seriös, langfristig und möglichst entspannt investieren kann.

Seit Anbieter wie Trade Republic, Scalable Capital oder auch Finanzen.net Zero auf dem Markt existieren, sind Aspekte wie Unzugänglichkeit oder Komplexität bedeutsam irrelevanter geworden. Vielmehr dominieren nun die praktischen Fragen der Geldanlage. Neben dem Thema der Geldanlage sind es auch viele praktische Alltagsfragen, die den Gründern in ihrem privaten Umfeld begegnet sind: „Bei welcher Bank erhalte ich eigentlich Zinsen auf mein Kapital, gibt es gute Kreditkarten für Auslandsreisen und was muss ich eigentlich bei einer Kfz-Versicherung beachten?“

Diese Neugier im eigenen Umfeld, die weit über Investitionen hinausging, motivierte die Gründer, ihre Erfahrungen und Learnings zu teilen. Mit der Zeit wuchs der Wunsch, ihr Wissen mit einem größeren Publikum zu teilen, sodass sie sich schließlich zur Gründung ihres Unternehmens, der Finanzwissen GmbH, entschieden haben. Zitat der Gründer:

Uns war klar, dass in der heutigen Zeit der Zugang zu qualitativ hochwertigen und kostenlosen Informationen über eine Webseite sowie Social-Media-Kanäle der Schlüssel ist, um Menschen zu befähigen, sich eigenständig mit Finanzen auseinanderzusetzen. Unsere Mission war, ist und wird es daher sein, jeder Person neutrale und qualitativ hochwertige Finanzinformationen zu ermöglichen. Das Motto bleibt hierbei so einfach wie selbsterklärend: For Family and Friends. Damit wollen wir ausdrücken, dass jede Information und Aussage den Anspruch hat, diese auch mit seinen besten Freunden und der Familie teilen zu können.

Wer steht hinter finanzwissen.de?

Hinter finanzwissen.de stehen Christian Musanke, Sebastian Rau, Florian Döhnert-Breyer, Mirco Recksiek und Daniel Wenz. Die fünf Gründer bilden ein dynamisches Team mit komplementären Kompetenzen und haben dennoch eine Gemeinsamkeit: Sie bringen alle praktische unternehmerische Erfahrung aus der FinTech-Branche mit und haben selbst eigene Unternehmen in diesem Sektor.

So ist Florian Döhnert-Breyer beispielsweise Geschäftsführer einer der ersten offenen Krypto-Fonds in Deutschland. Sebastian Rau ist ein erfolgreicher Immobilien-Investor, der mehrere Dutzend Wohneinheiten verwaltet. Mirco Recksiek und Daniel Wenz leiten mit der Bitcoin2Go GmbH eines der führenden Krypto-Unternehmen in der DACH-Region und erreichen auf ihren Social-Media-Kanälen mehr als 200.000 Menschen.

Welche Meilensteine hat finanzwissen.de erreicht und welche Ziele stehen als Nächstes an?

Auf der einen Seite blicken die Gründer auf ganz pragmatische und greifbare Ziele: Hier können sie die Marke der 100.000 monatlichen Nutzer auf unserer Webseite nennen oder die ersten 20.000 Abonnenten auf Instagram. Ebenso stolz sind sie auf den Aufbau ihres Teams, zu dem neben den fünf Gründern mittlerweile mehr als 15 Angestellte und Freelancer gehören.

Aus der technischen Perspektive haben sie eine der größten Anbieterdatenbanken Deutschlands geschaffen, was für ihre Nutzer einen sehr großen Mehrwert schafft: der Zugang zu aktuellen Informationen über Anbieter in einer Vielzahl von Kategorien wie Neobroker, Krypto-Börsen oder auch Geschäftskonten. Der aktuellste Meilenstein ist der Launch des Anbieterportals, welches in seiner Konzeption und Aufmachung bekannten Bewertungsportalen wie Trustpilot.de ähnelt. Es ermöglicht den Nutzern, objektive und seriöse Rezensionen zu verschiedenen Finanzdienstleistern abzugeben und einzusehen.

Artikel bewerten
Wie gefällt dir dieser Artikel?
0 aus 0 Bewertungen
MEHR ZUM THEMA

DU willst deine KI-Skills aufs nächste Level heben?

WIR machen dich bereit für die Revolution
KÜNSTLICHE INTELLIGENZ!

Exklusive Einblicke
Newsletter für KI-Insider
Melde dich jetzt an und werde zum Gewinner der KI-Revolution

Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Redaktion

Redaktion

Hier schreibt das studierte Redaktionsteam aus Köln für dich an den neusten News sowie Ratgebern- und Magazin-Artikeln aus der Gründer- und Startup-Szene.

Sitemap

schliessen

Die grösste KI Community Deutschlands