NEU
AI-Power-Logo

AI Power im Test: Die umfangreiche KI für WordPress

AI Power im Test. Das KI-Tool bietet dir eine Schnittstelle von ChatGPT zu WordPress. So erstellst du die Texte direkt in deinem CMS!

Inhaltsverzeichnis

Was ist AI Power?

Das KI-Tool AI Power nennt sich selbst das „leistungsstärkste WordPress-ChatGPT-Plugin“ und schafft eine Schnittstelle zwischen ChatGPT von OpenAI und dem Website-Anbieter WordPress. Durch diese Verbindung ist es dir möglich, Texte auf Basis der GPT-Engine direkt in WordPress zu generieren und dort mit nur einem Klick abzuspeichern. Darüber hinaus kann das Tool Verbindungen zu Image-Generatoren wie DALL-E oder Stable Diffusion schaffen, sodass sich KI-generierte Bilder direkt beim Erstellen der Beiträge einbinden lassen.

Das KI Handbuch 2024 – dein Leitfaden für KI in der Arbeitswelt

KI wird eine neue Schlüsselqualifikation auf dem Arbeitsmarkt der Zukunft sein. Mit diesem Handbuch bist du bestens darauf vorbereitet. Das KI Handbuch 2024 – jetzt sichern!

eBook

Besser arbeiten mit KI

Das KI Handbuch 2024: Dein Leitfaden für KI in der Arbeitswelt. Expertentipps & Use Cases inklusive!

Zielgruppe: Wer kann mit AI Power arbeiten?

Als KI für die Texterstellung ist AI Power in erster Linie für Redakteure interessant, die mit WordPress arbeiten. Insbesondere, wenn diese bisher externe KI-Tools für die Erstellung und Aufbereitung ihrer Texte genutzt haben, eröffnet die direkte Schnittstelle im Backend gleich viele neue Möglichkeiten. Da WordPress eines der beliebtesten Content-Management-Systeme ist, lassen sich die vielseitigen Funktionen umfangreich testen. Aber auch generell alle, die ihre Website mit WordPress betreiben, sollten einen Test von AI Power in Erwägung ziehen. Denn die KI bietet nicht nur Texterstellung für reine Artikel, sondern auch für Produktseiten in Onlineshops sowie diverse kleinere Teilaufgaben.

Die Funktionen von AI Power im Test

Bei AI Power handelt es sich um eine Erweiterung für das Content-Management-System WordPress. Was du dafür brauchst: Dein WordPress-CMS, über das du deine Website betreibst, plus einen Account bei ChatGPT. Nach der Installation des Tools kannst du einen ersten Blick auf die grundlegenden Einstellungen von AI Power werfen. Ein umfangreicher Test dieser empfiehlt sich, da die KI dir diverse Auswahlmöglichkeiten für die Texterstellung anbietet. Zu den Einstellungen gelangst du, indem du an der Seitenleiste in WordPress auf „AI Power“ klickst. Es öffnen sich automatisch die Einstellungen auf dem folgenden Screenshot. Die verschiedenen Tool-Facetten tauchen nun ebenfalls auf der Seitenleiste auf.

Die Einstellungen der KI-Engine spielen eine bedeutende Rolle beim Test von AI Power.

Im Folgenden Testbericht bilden wir einige der Hauptfunktionen von AI Power ab, die mit der direkten Texterstellung in WordPress zusammenhängen. Darüber hinaus gibt es aber noch zahlreiche weitere Funktionen für Teilaufgaben. Im Wesentlichen kann das Tool aber folgende Faktoren für die Generierung neuer Inhalte auf deiner Website leisten.

FunktionNutzen
ContentErstellung von Texten direkt im WordPress-Backend deiner Website
SEOOptimierung des zu erstellenden Contents auf ausgewählte Keywords
Image GeneratorGenerierung passender Bilder zum Test
AI AssistantBearbeitung der Texte in WordPress mittels KI

Content

Im Wesentlichen funktioniert der Content-Generator von AI Power sehr simpel: Du gibst ein Thema als Titel ein und kannst die KI theoretisch sofort arbeiten lassen. Rechts an der Seite findest du weitere Einstellungsmöglichkeiten. Diese richten sich nach dem, was du in den allgemeinen Einstellungen festgelegt hast. Benötigst du aber konkret für einzelne Texte andere Vorgaben, kannst du dies nun anpassen.

Im Content-Generator gibst du der KI ein Thema sowie die Randdaten für den Text. Den Rest erledigt das Tool selbstständig.

Das kannst du einstellen:

  • Language, Style and Tone: Wähle die Textsprache (diverse Sprachen verfügbar) sowie den Stil und Ton des Textes. Das kann von informativen formalen Texten bis zu dialog-ähnlichen und ermutigenden Texten reichen.
  • Heading: Lege fest, wie viele Zwischenüberschriften dein Text haben soll und als welche Art Überschrift (z. B. H2 oder H3) diese deklariert sein sollen. Setzt du einen Haken beim „Outline Editor“ kannst du außerdem die Reihenfolge und den Wortlaut der Zwischenüberschriften anpassen, bevor der Text generiert wird.
  • Additional Content: Du kannst der KI direkt mitteilen, ob zusätzlich eine Einleitung und/oder ein Fazit im Text generiert werden soll. Auch ein Inhaltsverzeichnis kannst du hier benennen. Dieser Content generiert sich zusätzlich zu der von dir festgelegten Zahl an Überschriften.
  • Links: Möchtest du in deinem Text auf etwas verweisen, kannst du der KI direkt mitteilen, dass du einen Link im Text haben möchtest. Nenne den Ankertext sowie die Ziel-URL und gib an, ob die Verlinkung am Anfang oder Ende des Artikels erfolgen soll.
  • Custom Prompt: Statt die oben genannten Bausteine einzeln durchzugehen, kannst du auch einen vorgefertigten Prompt eingeben. Dies ähnelt am ehesten der Funktionsweise, wenn du bei ChatGPT einen Text erstellen lassen möchtest.

Bist du mit deinem Titel und deinen Einstellungen zufrieden, klicke auf „Generate“ und die KI erstellt dir innerhalb weniger Minuten einen Text. Diesen kannst du wahlweise unter anderen Einstellungen neu generieren lassen oder aber direkt als Entwurf in WordPress abspeichern.

SEO

Die SEO-Funktion steht dir nur zur Verfügung, wenn du mindestens die Pro-Version von AI Power abonniert hast. Ein Test ist aber recht problemlos möglich und kostet nur 9,99 $ im Monatsabo. Du schaltest dadurch den Bereich „Keywords“ im Content-Bereich frei. Hier kannst du sowohl Keywords, die mehrfach vorkommen sollen, eintragen, als auch Begriffe, die du gerne vermeiden möchtest. Darüber hinaus kannst du durch einen Haken im Bereich „Meta Description“ eintragen, ob die KI dir automatisch einen Text für das Feld der Meta-Description in WordPress generieren soll.

Image Generator

Besitzt du Accounts bei KI-Bildgeneratoren? Denn wie den ChatGPT-Account kannst du auch diese durch AI Power mit WordPress verknüpfen. Das Tool unterstützt unter anderem Anbieter wie DALL-E oder Stable Diffusion. Anstatt also eigenhändig Bilder aussuchen oder durch händische Prompts erstellen zu müssen, kannst du die Bild-KI über die Schnittstelle anleiten, zum Text passende Ergebnisse zu liefern. Auch Randdaten wie Format, Größe etc. kannst du eintragen, um ein für deinen Artikel passendes Bild zu erhalten.

AI Assistant

Eine weitere nützliche Funktion im Test von AI Power zeigt sich beim AI Assistant. Dieser findet sich direkt im WordPress-Editor und erlaubt dir, Absätze bzw. Teile von Absätzen durch die KI bearbeiten zu lassen. Markierst du den Test, zeigt sich im auftauchenden Editor-Feld das Logo von AI Power. Klick dieses an und es öffnet sich eine Liste mit Prompts (standardmäßig auf Englisch), mit denen du etwa einen Absatz erweitern oder kürzen kannst. Auch Funktionen wie das Paraphrasieren, die Korrektur der Grammatik oder das Herausnehmen eines Zitats sind darin enthalten. Somit eignet sich der Assistent nicht nur für die Generierung neuer Texte, sondern auch für die Bearbeitung von bestehendem oder externen Content. Das Ergebnis wird neu generiert und – abhängig von den Einstellungen – über oder unter dem gewählten Absatz ausgespielt.

Übrigens: In den Einstellungen kannst du die bestehenden Prompts für den AI Assistant umwandeln, umbenennen oder neue Prompts hinzufügen. So deckst du auch Aufgaben ab, die du regelmäßig an Texten durchführst.

Der AI Assistant von AI Power bietet dir zahlreiche Funktionen für die Bearbeitung von vorhandenem Text.

Weitere Funktionen

Darüber hinaus zeigt sich im Test von AI Power die Vielseitigkeit des Tools. Spezielle Vorlagen für Meta-Descriptions, Social-Media-Posts und vieles mehr bereichern das Sortiment des KI-Tools. Probiere dich am besten selbst aus, was für dich am besten funktioniert!

Preise: Das kostet AI Power

In seinen Basis-Funktionen ist AI Power kostenlos. Diese umfassen unter anderem den Content Writer und den Image Generator. In seiner Pro-Version (ab 9,99 $ monatlich) erhältst du zusätzlich die Möglichkeit, SEO-Einstellungen für deine Texte vorzunehmen und viele weitere Schnittstellen (z. B. mit Google Sheets) zu schaffen. Für große Organisationen behält sich der Anbieter individuelle Angebote vor, die explizit angefragt werden müssen. Bei Jahresabos verringert sich der monatliche Preis.

FreeProEnterprise
0€ab 9,99 $ / Monatindividuell
1 Websitekann für mehrere Websites gekauft werdenindividuell
Content WriterSEO-OptimizerKomplexe Anpassungen und Integrationen
Image GeneratorIntegration weiterer Schnittstellen u. a. Google Sheets
AI Assistant u. v. m.Viele weitere nützliche Funktionen

Vor- und Nachteile von AI Power

VorteileNachteile
hohe sprachliche Intelligenzgeneriert teilweise sehr lange Absätze
große Bandbreite an EinstellungsmöglichkeitenJe nach Einstellungen brechen Absätze mitten im Satz ab
direkte Integration in WordPress; lästiges Copy-Paste und Formatieren entfälltAI Assistant generiert manchmal englische Ergebnisse
AI Assistant unterstützt bei der Bearbeitung von Texten
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; zahlreiche Funktionen im Pro-Abo enthalten

AI Power im Test: Fazit

Wenn du viel mit WordPress arbeitest, solltest du AI Power zumindest einmal im Test durchlaufen haben. Das Tool bietet dir verschiedene Möglichkeiten, neue Texte zu erstellen und vorhandenen Content zu bearbeiten. Das gibt dir wiederum die Chance, deutlich zeiteffizienter zu arbeiten und insbesondere den Content-Output zu erhöhen.

KI Days – deine Brücke zur Zukunft mit KI!

KI kann dir lästige Routinearbeiten abnehmen und dir helfen, neue, kreative Lösungsansätze zu finden. Wie genau das funktioniert, erfährst du auf den KI Days von Digital Beat.

An zwei aufeinanderfolgenden Tagen haben Teams und Entscheider die Möglichkeit, sich umfangreiches Wissen über die Anwendung von KI in ihrem Unternehmensbereich anzueignen. Das Event findet live und online, per Mail erhältst du deine Zugangsdaten. Sicher dir jetzt deinen kostenlosen Platz!

KI Days
KI Hacks, Tools & Workflows
Für Teams und entscheider
17. & 18. 01. 2024 - online live event
Geschäftschancen am Billionenmarkt KI
zweiteilige Live Event Reihe
online | Einmalig | Exklusiv | 19.02. & 20.02.2024

Die KI-Ausbildung mit Zukunftssicherheit

Wissenstrichter
ChatGPT:

So wirst du so schlau wie eine KI!
Zertifikatslehrgang KI Manager

Weiterführende Links

Artikel bewerten
Wie gefällt dir dieser Artikel?
5 aus 1 Bewertungen
Jetzt weiterlesen ...
Erkennt Google KI-Texte?

Erkennt Google KI-Texte?

Erkennt Google KI-Texte? Wie reagiert die Suchmaschine auf diese Inhalte? Können KI-Texte dennoch gut ranken? Die Antwort im Gründer-FAQ!

KI-Tools: Erleichtere dir mit diesen 11 Tools die Arbeit mit Text, Bild und Co

KI-Tools: Erleichtere dir mit diesen 11 Tools die Arbeit mit Text, Bild und Co

Mit KI-Tools kann dir viel Arbeit abgenommen werden. Und die Tools helfen dabei noch deinen Erfolg zu steigern. Welche Tools da helfen können, erfährst du hier.

KI zur Texterstellung: 7 praktische Tools

KI zur Texterstellung: 7 praktische Tools

Welche KI kann bei der Texterstellung wirklich helfen? Wir stellen dir 7 praktische Tools für deine Contenterstellung vor!

KI als Text-Generator: So holst du das Beste aus den Tools raus

KI als Text-Generator: So holst du das Beste aus den Tools raus

Wie schlägt sich eine KI als Text-Generator? In unserem Artikel findest du die 4 besten Tools und 7 nützliche Tipps für die Arbeit mit KI!

Newsletter für KI-Insider

Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Andreas Fricke

Andreas Fricke

Andreas war von März 2022 bis Februar 2024 in der Redaktion von Gründer.de. Hier verantwortete er die Bereiche Franchise- und Gründer-Verzeichnis, außerdem arbeitet er regelmäßig an neuen Büchern und eBooks auf unserem Portal. Zuvor hat er 5 Jahre lang in einer Online-Marketing-Agentur für verschiedenste Branchen Texte geschrieben. Sein textliches Know-how zieht er aus seinem Studium im Bereich Journalismus & Unternehmenskommunikation.

Sitemap

schliessen
Bist du sicher, dass du gehen willst?
Per Mail gibts noch mehr exklusive KI-News!

NEWSLETTER für KI-Insider

Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Das einfachste Geschäftsmodell im Internet

GRATIS WEBINAR

So baust du dir als Einsteiger mit Provisionen ein passives Einkommen von 1.500€ pro Monat auf

DEIN EIGENES PRINT ON DEMAND-BUSINESS

GRATIS WEBINAR

Diese Veranstaltung ist etwas für dich, wenn du …

KEINE VORKENNTNISSE ERFORDERLICH

Print on Demand Exit-Popup

Deine neue Gelddruckmaschine!

Jetzt kostenloses Whitepaper sichern

BONUS: echte Erfolgsgeschichten im Interview - So verdienen sie fünfstellige Beträge mit Print on Demand!

PASSIVES EINKOMMEN MIT AFFILIATE MARKETING

Affiliate Marketing ebook exit-popup

Die einfachste Abkürzung zu deinem Traumleben!

Jetzt kostenloses eBook sichern

BONUS: Mit exklusivem Zugang zu unserer unverzichtbaren Schnellstart-Videoanleitung!